de fr it

Landwirtschaft intersektional - Lesung und Diskussion am rampe5-Fest

  • Kurzbeschrieb

    Mit einer Lesung und anschliessenden Diskussion beschäftigen wir uns mit den Verbindungen der Landwirtschaft zu Care-Arbeit und den ökologischen Krisen.
  • Sprache

    DE
  • Datum

    28.10.
  • Zeit

    16:00-17:30
  • Ort

    Gartenhofstrasse 27, Innenhof der Genossenschaft Dreieck
  • Organisator*in

    Genossenschaft Grassrooted, Lebensmittelkooperative rampe5

Am Samstag 28.10 um 16:00 lesen wir aus dem Buch, "Die modernen Wanderarbeiter*innen" von Kathrin Birner und Stefan Dietl vor und diskutieren anschliessen zusammen über die Verbindungen der Landwirtschaft mit Care-Arbeit und den ökologischen Krisen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des rampe5-Fests statt, ein Quartierfest, dass das einjährige Bestehen der Lebensmittelkooperative rampe5 in der Genossenschaft Dreieck feiert. Diskutiert wird mit in der Landwirtschaft tätigen Menschen, Menschen der rampe5 und vielleicht sogar gemeinsam mit dir? Falls euch die Themen näher interessieren, könnt ihr am Büchertisch vom Paranoia City noch eine passende Lektüre und einige Texte zu dem Thema finden.

< Zur Ăśbersicht
← Zur Ăśbersicht