de fr it

Urbane Agrarökologie - Visionen und Praxis

  • Kurzbeschrieb

    Workshop zu: Was sind die Prinzipien der urbanen Agrarökologie und wie können diese in der Planung und Bewirtschaftung von städtischen Landwirtschafts- und Grünflächen angewandt werden?
  • Datum

    5.11.
  • Zeit

    14.00 - 17.00
  • Ort

    ZĂĽrich; Solawi meh als gmĂĽes (ZĂĽrich-Nord)
  • Organisator*in

    Technikum Urbane Agrarökologie

Noch wird Agrarökologie vornehmlich mit landwirtschaftlicher Produktion und mit ländlichem Raum assoziiert. Doch gerade auch im urbanen Raum, mit den anstehenden Herausforderungen hin zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung und einer gesellschaftlichen Transformation, kann Agrarökologie einen wichtigen Beitrag leisten. Desshalb widmet sich dieser Workshop der urbanen Agrarökologie: Was sind die Prinzipien der urbanen Agrarökologie und wie können diese in der Planung und Bewirtschaftung von städtischen Landwirtschafts- und Grünflächen angewandt werden? Was für Visionen und erlebbare Beispiele agrarökologischer Stadtlandschaften entstehen? Der Workshop beinhaltet ein Inputreferat zu diesen Fragen vom Technikum Urbane Agrarökologie, gefolgt von einer Kleingruppenarbeit, in der die Teilnehmer*innen gemeinsam Ideen und Handlunsansätze für die Verbreitung der urbanen Agrarökologie entwickeln.

← Zur Ăśbersicht
← Zur Ăśbersicht